Events

Zweiter pinker Flashmob in Wien

Am 15. Februar machen Frauen mit dem pinken Flashmob auf das Thema „Brustkrebs“ aufmerksam. Alle Wienerinnen sind herzlich zum mitmachen aufgefordert.

Flashmob_Europa Donna

„Wir wollen unsere Kräfte bündeln, ein weithin sichtbares Zeichen gegen Brustkrebs setzen und Bewusstsein für eine Krankheit schaffen, die jede achte Frau im Laufe ihres Lebens trifft“, bringt Europa Donna Austria-Präsidentin Mona Knotek-Roggenbauer die Intention der pinken Flashmob-Serie auf den Punkt.

Am Freitag, dem 15. Februar, findet um 15 Uhr am Wiener Stephansplatz bereits zum zweiten Mal ein Flashmob statt, den Europa Donna in Kooperation mit Kurvenkratzer-Influcancer und Claudia’s Cancer Challenge organisiert. Dabei werden Frauen mit pinken Schirmen eine einfache Mitmach-Choreografie tanzen und Passantinnen einladen, sich zu beteiligen.

„Es geht uns darum, Information zum Thema Brustkrebs zu transportieren, zur Solidarität mit Erkrankten aufzurufen und die pinke Botschaft ‚Du bist nicht allein‘ in die Welt hinauszutragen“, so Knotek-Roggenbauer. Im Hinblick auf die gelungene Premiere letztes Jahr freue man sich auf eine erfolgreiche Fortsetzung.

Alle, die beim Flashmob mitmachen oder auch einfach nur zusehen wollen, sind herzlich willkommen!

Über Europa Donna

Europa Donna Österreich ist eine PatientInnnenorganisation zur Förderung der Vorsorge, Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs sowie der Forschungstätigkeit auf diesem Gebiet. In Zusammenarbeit mit Europa Donna International und dem wissenschaftlichen Kuratorium vertritt Europa Donna Österreich die Interessen der Betroffenen in der Öffentlichkeit und im politischen Entscheidungsprozess. Die Mitglieder des Vereins sind zum Großteil selbst Betroffene. Die Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet, erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet und ist ausschließlich gemeinnützigen Zwecken im Sinne der Bundesabgabenordnung gewidmet.

 

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close