World Fish Migration Day Events
Freizeit

World Fish Migration Day

Am 21. April wird der World Fish Migration Day gefeiert – ein Tag, der ganz im Zeichen der Fischwanderung steht.

Mehr als 500 Organisationen nehmen weltweit an dem World Fish Migration Day teil, um auf die Fischwanderung und die damit verbundene Durchgängigkeit der Gewässer aufmerksam zu machen. Auch in Österreich finden Events für die ganze Familie statt.

Wussten Sie, dass die meisten heimischen Flussfischarten auf Wanderungen innerhalb des Flusssystems angewiesen sind? Nur so können sie die idealen Lebensbedingungen und Ressourcen ihrem Entwicklungsstadium entsprechend vorfinden. Doch bauliche Maßnahmen seit dem letzten Jahrhundert veränderten die Bedingungen: Staudämme, Kraftwerke, Begradigungen oder andere infrastrukturelle Änderungen zum Hochwasserschutz isolierten vielerorts die Flüsse und machen die Passierbarkeit für Fische unmöglich. Schon Stufen oder Gefälle von 20 bis 50 cm stellen eine unüberwindbare Hürde dar – durch die Veränderungen sind bis heute fast 40 Prozent der heimischen Fischarten ausgestorben, weitere fast 20 Prozent gelten als gefährdet.

Auf diese weltweite Problematik möchte der der World Fish Migration Day aufmerksam machen.

World Fish Migration Day Events

Zahlreiche Veranstaltungen finden rund um den World Fish Migration Day in ganz Österreich statt – angefangen von Bachexkursionen, Fischwandertage und Führungen bis hin zum Bau von Fischaufstiegshilfen. Weltweit beteiligen sich 502 Locations an dem Aktionstag.

Setzen auch Sie sich für die heimischen Fische ein!

Kommentare

Beitrag bewerten

Alle Bewertungen
Dieser Beitrag wurde noch von niemandem anderen bewertet.