Erziehung

Polizei wegen Babygeschrei rufen? Was denken Sie darüber?

Es klingt grotesk, doch in Berlin ist genau das passiert: Nachbarn riefen die Polizei, weil sie sich vom Babygeschrei gestört fühlen. Die Eltern des Babys konterten mit einem Brief.

babygeschrei polizei

Wer kennt es nicht? Die Waschmaschine läuft nach Mitternacht und gebohrt wird in der Mittagspause  – wenn mehr Menschen zusammenwohnen, kommen Geräusche zusammen, die zwar in der Hausordnung geregelt sind, doch leider halten sich nicht alle daran. Das ist ärgerlich.

Dann gibt es aber auch Geräusche, die sich nicht kontrollieren oder einfach auf eine andere Uhrzeit verlegen lassen, wie etwa Babygeschrei. Da ist man doch verständnisvoller, oder? Mieter in Berlin Charlottenburg wollten sich mit dem Babygeschrei nicht abfinden und riefen die Polizei, weil sie sich gestört fühlten.

Die frisch gebackenen Eltern ließen diesen Vorfall nicht auf sich sitzen und konterten mit einem offenen Brief, der aus der Sicht ihres 14 Monate alten Kindes geschrieben ist:

Knesebeckstraße | CharlottenburgDIE SPRACHE DER HAUPTSTADT: Notes of Berlin

Gepostet von Notes of Berlin am Montag, 11. Juni 2018

Die Frage, die dabei offenblieb: „Macht man das so in (…) diesem Haus? Redet man nicht lieber miteinander?“

Ist Babygeschrei Lärmbelästigung?

Babys weinen zu jeder Tages-  und Nachtzeit. Ein Verweis auf die üblichen Ruhezeiten hilft hier nur wenig, weil Babys kennen keine Uhrzeiten. In Hinblick auf Lärm ist Babygeschrei anders zu beurteilen.

In Wien wurde einige Male entschieden, dass Geräusche, die mit dem Aufziehen von Kindern regelmäßig verbunden und nicht vermeidbar sind, kein ungebührlicher Lärm sind. Auch der Verwaltungsgerichtshof sieht das ähnlich: Das typische Schreien von Babys und Kleinkindern kann nicht als ungebührlich beurteilt werden. Das gehöre zum „normalen“ Bewohnen von Räumen dazu.

Was denken Sie darüber?

Polizei rufen wegen Babygeschrei?

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close