Puppenschau in Hüttenberg

Museen Hüttenberg

Unzählige Puppen zeigen die Geschichten der Heimatdichterin Dolores Vieser.

Ihr Vorteil
39€ pro Familie

Das Puppenmuseum mit der Puppenschau „Kärntner Eisenwurzen“, gestaltet von der Klagenfurterin Helga Riedel, befindet sich in Hüttenberg. Unzählige Puppen zeigen unter anderem die Geschichten der Heimatdichterin Dolores Vieser.

Alle Puppen werden aus Pappmaché mit Originalstoffen und Schmuck hergestellt. Sie haben eine Größe von etwa 40cm und stellen die Novellen der Schriftstellerin Dolores Vieser dar. Zudem gibt es Szenen aus der Arbeit und Freizeit und die Geschichte des Ortes von der Römerzeit bis heute zu besichtigen.

Ihr Vorteil: Gegen Vorlage der hello familiii-Mitgliedskarte erhalten Sie die Familienkarte um 39 Euro.


Noch kein Mitglied? Dann gleich anmelden!

 

 

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close