Wohnen

Energiesparen mit Ma├č und Spa├č!

Wir haben 11 Tipps f├╝r Familien, wie sie kinderleicht Energiesparen k├Ânnen, ohne auf Komfort verzichten zu m├╝ssen.

11 Energiespartipps f├╝r Familien

Ob beim Kochen, Waschen oder Fernsehen ÔÇô mit diesen praktischen und einfachen Tipps von Experten von Verbund sparen Sie und ihre Familie im Haushalt Geld und Energie.

11 Tipps f├╝r Familien zum Energiesparen

Tipp 1: Nur Auf ladbares ist Wahres: ÔÇ×Aufladen statt wegwerfenÔÇťist ein einfaches, aber effizientes Energiesparmotto. Wiederaufladbare Akkus sind auf Dauer wesentlich kosteng├╝nstiger als Batterien. Noch besser ist es nat├╝rlich, so viele Ger├Ąte wie m├Âglich mit Netzteilen zu betreiben.ÔÇť

Tipp 2: Stromsparend waschen: Dank moderner Waschmaschinen und -mittel ist eine Temperatur von 40 ┬░C f├╝r einen Waschgang v├Âllig ausreichend. Dar├╝ber hinaus ist es besser, die W├Ąsche lufttrocknen zu lassen. Das spart Strom und verbessert zus├Ątzlich das Raumklima.

Tipp 3: Wer weniger b├╝gelt, gewinnt: Der Stromverbrauch beim B├╝geln ist enorm. Deshalb ist es ratsam (und auch weniger anstrengend), nur die Kleidungsst├╝cke zu b├╝geln, die wirklich faltenfrei sein m├╝ssen. Und: Schalten Sie Ihr B├╝geleisen vorzeitig aus und nutzen Sie die Restw├Ąrme.

Tipp 4: Wasserkocher schl├Ągt Kochtopf: Verwenden Sie stets einen Deckel und erhitzen Sie den Topf auf der passenden Herdplatte ÔÇô das geht schneller und spart Energie. Au├čerdem gilt: kleineres Ger├Ąt, weniger Verbrauch. Kleinger├Ąte wie Mikrowellen oder Wasserkocher sparen Strom.

Tipp 5: Vorheizen ist von vorgestern: F├╝r viele Gerichte ist es nicht n├Âtig, den Backofen vorzuheizen. Au├čerdem ist es besser, kurz vor Ende der Backzeit den Ofen auszuschalten und die Restw├Ąrme zu nutzen. Verwenden Sie Hei├čluft statt Ober- und Unterhitze, so k├Ânnen Sie ca. 20 Grad weniger einstellen.

Tipp 6: Weniger ist oft mehr: Wasser ist kostbar. Ob Nudeln, Kn├Âdel oder Reis, verwenden Sie nur so viel Wasser zum Kochen wie n├Âtig. Das spart wertvolles
Trinkwasser und Energie. Denn weniger Wasser verdampft schneller und somit wird auch Ihr Hunger schneller gestillt.

Tipp 7: K├╝hlen mit Gef├╝hl: Lassen Sie Speisen vor dem Einlagern ausk├╝hlen. ├ťberpr├╝fen Sie regelm├Ą├čig die K├╝hltemperatur, vermeiden Sie h├Ąufiges ├ľffnen. Achten Sie auf die Energieeffizienzklasse und stellen Sie Ihren K├╝hlschrank nicht neben Ger├Ąten auf, die W├Ąrme abstrahlen.

Tipp 8: So geht Ihnen immer ein Licht auf: Es werde Licht. Schalten Sie das Licht aus, wenn Sie einen Raum verlassen. Den gesamten Wohnraum zu beleuchten, ist nie sinnvoll. Besser ist, das Licht nur in R├Ąumen einzuschalten, wo Sie es wirklich ben├Âtigen. Oft ist es sinnvoll, Bewegungsmelder zu installieren.

Tipp 9: LED-Lampen und Tageslicht: Nutzen Sie die richtigen Lichtquellen. ├ľffnen Sie Jalousien und Vorh├Ąnge, lassen Sie so viel Tageslicht wie m├Âglich in Ihren Wohnraum. Verwenden Sie energiesparende LED-Lampen, vor allem dort, wo Lampen oft und lange eingeschaltet werden.

Tipp 10: Fernseher ausschalten: Es ist erstaunlich, wie einfach sich oft Energie und Geld sparen lassen: Schalten Sie zum Beispiel einen Fernseher komplett aus, statt ihn t├Ąglich 20 Stunden im Standby laufen zu lassen, so sparen Sie im Jahresschnitt bis zu 20 Euro.

Tipp 11: Berechnen Sie Ihren Stromverbrauch:

1. Multiplizieren Sie die am Ger├Ąt angegebene Leistung (Watt) mit den Betriebsstunden pro Jahr.
2. Dividieren Sie die Summe durch 1000 und berechnen die verbrauchten Kilowattstunden (kWh).
3. Multiplizieren Sie das Ergebnis mit ihrem Strompreis.


Welche Tipps zum Energiesparen f├╝r Familien kennen Sie noch? Lassen Sie es uns wissen!

Forum

Diskutieren Sie ├╝ber diesen Artikel

Insgesamt 0 Beitr├Ąge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close