Produkte

„Die Kinder sind ganz schnell eingeschlafen“

Familie H. aus Wien-Meidling testete die Hanf-Aktiv-Premium-Bettdecken von GOLDECK Austria. Sie waren von der hohen Produktqualität und den feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften der ältesten Naturfaser begeistert.

Die eine Hand umschlingt den Teddybären, die andere hält die Bettdecke eisern fest. Der kleine Levi, 7, schläft dabei tief und fest im Kinderzimmer. Im Bett daneben liegt sein Zwillingsbruder Ben ebenfalls im Tiefschlaf. Und Mama Mandy genießt mit ihrem Mann im Wohnzimmer die abendliche Stille.

Die vierköpfige Familie aus dem 12. Wiener Gemeindebezirk hat für hello familiii zwei Wochen lang die Premium-Bettdecken und -Kissen der HANF-AKTIV-Serie des österreichischen Bettwarenerzeugers GOLDECK Austria auf Herz und Nieren getestet. Die Allergikerin war dabei von der hohen Qualität der Decken und Kissen angenehm überrascht. „Ich komme mit Daunenfüllungen wegen meiner Allergie überhaupt nicht zurecht“, sagt sie, „aber mit den HANF-AKTIV-Decken hatte ich absolut keine Probleme.“ Getestet wurden sowohl die leichte Sommerdecke als auch die kuschelige Ganzjahresdecke. Letztere hat es vor allem Mama Mandy angetan: „Ich habe es im Herbst gerne kuschelig. In den letzten doch schon recht kühlen Nächten hat sich die Ganzjahresdecke schon sehr gut bewährt.“ Der Papa ist hingegen mit der Sommerdecke sehr zufrieden. „Sie ist wirklich federleicht. Ich habe ohnehin immer das Problem, dass ich mit zu dicken Decken gleich zu Schwitzen beginne.“ Schwitzen ist an sich auch ein Problem, das die Zwillinge Ben und Levi beim Schlafen plagt. Mama Mandy: „Das Kinderzimmer ist an sich recht warm. Da kommen die beiden Buben sehr schnell ins Schwitzen. Mit den HANF-AKTIV-Decken hatten sie da aber keine Probleme.“

Die Kissen der HANF-AKTIV-Serie sind fast so kuschelig wie Bens und Levis Stofftiere.

URALTES NATURMATERIAL

Beim Schlaf bewährt sich die uralte Kulturpflanze Hanf ganz besonders. Die Fasern des Nutzhanfs gelten als ganz besonders angenehm auf der Haut. Durch Lufteinschlüsse in der Faser fühlt sich Hanfstoff im Sommer kühl und im Winter warm an. Das Material hat es der umweltbewussten Mama auch angetan, immerhin wächst die Hanfpflanze mit wenig Aufwand nahezu überall, ist vollständig nutzbar und braucht keine Pestizide und kaum Dünger. „Im Vergleich zu Baumwolle, zu deren Herstellung ja oft sehr viel Dünger und Pestizide notwendig sind, ist Hanf ein echtes Naturprodukt, das man mit gutem Gewissen kaufen kann“, so Mandy.

RIECHT GUT

Und der kleine Ben bringt die Umweltthematik auf Kinderart auf den Punkt. „Die Kissen und die Decken riechen wie eine Wiese. Das finde ich toll.“ Ein Urteil, das Mama Mandy allerdings nicht ganz teilt. „Für mich riechen sie wie Gewürze. Das ist aber auch sehr angenehm“, sagt sie. Da man als Mutter von Zwillingen immer reichlich zu Waschen hat, ist Mandy von den cleveren Extras der Decken und Kissen angetan. „Die Kissen haben einen doppelten Überzug, sodass man einen abziehen und jederzeit waschen kann. Das gibt es bei herkömmlichen Daunenkissen nicht, da bleibt oft nur eine teure Reinigung in der Putzerei“, nennt sie einen der Vorteile. Überhaupt findet sie die Verarbeitung von Decken und Kissen „absolut hochwertig“. Die Verarbeitung sei top, so Mandy, „da sieht man auf den ersten Blick den Unterschied zu vielen Billigprodukten, die schnell ausfransen oder deren Nähte aufgehen.“ Im Inneren bestehen die HANF-AKTIV-Decken und -Kissen zu 50 Prozent aus Hanffasern und zu 50 Prozent aus G-LOFT®-Vlies.

So vereinen sie die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften der ältesten Naturfaser mit den Vorzügen der derzeit modernsten Klimahohlfaser am Stoffmarkt. Mandys Fazit: „HANF-AKTIV-Decken und Kissen sind eine empfehlenswerte Alternative zu herkömmlichen Pölstern und Tuchenten mit Daunen- oder Kunststofffüllung. Für Kinder sind sie optimal, da die ja meistens in der Nacht sehr viel schwitzen. Mit den Testdecken gab es nie ein Feuchtigkeitsproblem. Die Kinder waren nie naßgeschwitzt und haben entspannt durchgeschlafen. Mein Mann war von der Sommerdecke begeistert, da sie für ihn genau die richtige Leichtigkeit hat, während ich mit der Ganzjahresdecke sehr zufrieden war, weil die wirklich kuschelig warm ist. Und als Allergikerin war es für mich natürlich großartig, dass ich keinerlei Reaktionen auf das Material hatte.“

FACTBOX:

Alle Vorteile der HANF-AKTIV Decken und Kissen auf einen Blick:

  • hohe Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe
  • optimale Klimaregulierung zu jeder Jahreszeit
  • hohe Atmungsaktivität
  • natürliche Alternative für Allergiker
  • 100 % veganes Schlafen
  • hemmt die Vermehrung von Bakterien
  • optimal klimaregulierend

In Kooperation mit GOLDECK Austria

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close